Kartenlegen kostenlos? – Tricks online und am Telefon

Online-Kartenlegen ist häufig kostenlos
Online-Kartenlegen ist häufig kostenlos

Sich online die Karten legen zu lassen, erfreut sich seit einigen Jahren steigender Beliebtheit. Das hat nicht nur gute Seiten: Denn wo es viel Geld zu holen gibt, tummeln sich naturgemäß auch viele schwarze Schafe. Um zu erkennen, ob es ein Wahrsager beim kostenlosen Kartenlegen online oder am Telefon ernst mit einem meint oder ob es sich um ein zwielichtiges Angebot handelt, gibt es zum Glück einige einfache Tipps und Hinweise.

Der Anrufbeantworter-Trick

Viele vermeintlich kostenlose Angebote werden nämlich ganz schnell zur Kostenfalle. Vor allem im Internet wird häufig mit Gratisgesprächen geworben, die es dann gar nicht gibt. Anstatt dass es das versprochene Kartenlegen kostenlos oder für einen geringen Betrag online oder am Telefon gibt, antwortet nur eine Stimme von Band und bittet, später zurückzurufen. Selbst wenn ein Anruf nur einen Euro kostet, können naive Menschen schnell mehrfach anrufen und so viel Geld ausgeben – schließlich soll ja alles kostenlos sein oder nur einen Euro kosten.

 

Kartenlegen: am Telefon vermeintlich kostenlos – online oft billiger

Um solchen Fallen beim Kartenlegen, das kostenlos online angepriesen wird, aus dem Weg zu gehen, sollte man unbedingt ins Kleingedruckte und Impressum schauen. Gibt es dort keine Firmenadresse oder genaue Kontaktdaten: Finger weg! Eine 0800-Nummer ist hingegen kein eindeutiges Indiz für eine Abzocke, auch wenn das viele Deutsche noch immer glauben. Umgekehrt erkennt man einen seriösen Wahrsager daran, dass im Rahmen eines Gratis- oder Erstgesprächs die genauen Konditionen und Ziele für spätere Gespräche und den aktuellen Anruf genannt werden. Fragt man nach und redet sich der Wahrsager um den heißen Brei, weiß man, dass man es garantiert nicht mit kostenlosem Kartenlegen zu tun hat. Übrigens: Viel häufiger als kostenfreie Telefongespräche ist Kartenlegen kostenlos online vertreten. Besser auf ein Angebot im Internet als auf ein vermeintliches Gratisgespräch mit versteckten Kosten zu setzen.

© strixcode – Fotolia.com

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Blick in die Zukunft und getaggt als , , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Lassen Sie sich jetzt telefonisch beraten - der 1. Anruf ist kostenlos!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>