Tarot-Literatur: “Tarot für magische Zeiten”

Die Autoren Rachel Pollack, Johannes Fiebig und Ernst Ott haben ein Buch geschrieben.
Die Autoren Rachel Pollack, Johannes Fiebig und Ernst Ott haben ein Buch geschrieben.

Für das neue Tarot-Buch “Tarot für magische Zeiten” fanden sich gleich drei drei anerkannte, kompetente Autoren zusammen. In ihrem Werk stellen sie ausführlich dar, wie ein Triptychon verschiedene und gegenseitig ergänzende Erklärungen Tarot als Wegweiser zu nutzen ist. Dabei gehen die Autoren Rachel Pollack, Johannes Fiebig und Ernst Ott drei Ansätze nach, wie die Zeiten des Wandels überstanden werden und sogar schöpferisch genutzt können.

Rachel Pollack zählt zu den weltweit renommiertesten Tarot-Experten. Mit ihren sachkundigen, modernen Interpretationsansätze hat sie viele Tausende Leser zu einem tieferen Verständnis des Tarots geführt. Als “Tarot Grand Master” lehrt sie seit 13 Jahren am Omega Institute, der berühmtesten Schule für Tarot. Sie ist preisgekrönte Autorin und hat neben zwölf Sachbüchern zum Tarot zudem mehrere Romane verfasst. Auch Johannes Fiebig beschäftigt sich seit Jahrzehnten als Autor und Verleger mit den Symbolsprachen Traum, Tarot und Märchen. Er gehört zusammen mit Evelin Bürger zu den meistgelesenen Tarot-Autoren Deutschlands. Ergänzt werden die Tarot-Experten von Ernst Ott, der als Autor und Leiter der Astrologischen Schule Karlsruhe auch als Tarot-Kenner gilt.

In ihrem ersten gemeinsamen Buch verbinden die Autoren die Alte und die Neue Welt (Europa und Amerika) und bringen traditionelle und neue Sichtweisen des Tarots in Zusammenhang.
“Tarot für Magische Zeiten” ist als Orientierungshilfe gedacht, in der neben magischen Übungen zum Tarot zudem direkt umsetzbare Deutungen vermittelt werden. Als eine Art Perspektiv-Betrachtung bis 2024 lassen die Autoren auch die Qualität der Zeit geschickt in die Deutungen mit einfließen. Neben dem Buch ist auch ein interessantes Set erhältlich, welches die Bücher “Tarot für Magische Zeiten” und den “Magischen Begleiter” (von J. Fiebig und Eva-Christiane Wetterer) sowie ein Kartendeck Waite-Tarot im Kleinformat (4,3 x 6,8 cm) enthält.

© I.Ivan – Fotolia.com

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Tarot Bedeutung und getaggt als , , . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Lassen Sie sich jetzt telefonisch beraten - der 1. Anruf ist kostenlos!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>